Oberlandbahn Triptis-Blankenstein


Jahr Ereignis
21.2.2003 Friesau_2003

Bahnhof Friesau
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

16.5.2003 Friesau_2003

Bahnhof Friesau
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

13.6.2003 Instandsetzung Friesau-Unterlemnitz durch die Firma DGT im Auftrag von DB Netz AG
14.6.2003 Unterlemnitz_2003

In Unterlemnitz in Richtung Triptis gibt es nur noch das Hauptdurchfahrtsgleis.
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

14.6.2003 Unf_1_2003

Rangierunfall in Friesau, 290 764-0 entgleist mit einem Drehgestell an der Einfahrtsweiche aus Richtung Unterlemnitz auf Grund eines Weichenstellfehlers
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

14.6.2003 Unf_2_2003

Der Hilfszug aus Saalfeld rollt an.
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

14.6.2003 Unf_3_2003

Die Lok ist wieder im Gleis.
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

07.2003 Ziemestalbrücke Ziemestalbrücke

Ziemestalbrücke
(Foto: Copyright by Klaus Erbeck)

19.8.2003 Tunnel_2003

Tunnelmeßzug am südlichen Ziegenrücker Einfahrtssignal vor dem Hemmkoppentunnel
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

15.3.2004 Friesau_2004

Bahnhof Friesau Gleis 1
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

15.3.2004 Friesau_2004

Güterverkehr auf dem Teilstück Unterlemnitz-Friesau, 232 575-1 mit mehr als 1000 t am Haken
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

15.3.2004 Friesau_2004

Ortsende Friesau, der Güterverkehr auf dem Abschnitt Unterlemnitz-Friesau hat seine Spuren hinterlassen, die Sanierung im Juni 2003 umfasste nur den Abschnitt zwischen dem Viadukt Unterlemnitz und der Straßenbrücke (Lobenstein-Eliasbrunn), am weiteren Abschnitt bis Friesau wurden bislang keine umfangreichen Unterhaltungsarbeiten durchgeführt
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

08.2004 Unterlemnitz Unterlemnitz

Güterzug in Unterlemnitz bei der Einfahrt aus Ebersdorf-Friesau und bei der Ausfahrt nach Lobenstein
(Foto: Copyright by Alfred Hernsdorf)

04.09.2004 Die Deutsche Regionaleisenbahn GmbH (DRE) hat ihren Antrag auf Betriebserlaubnis zurückgezogen, um den sechsstreifigen Ausbau den A9 nicht zu blockieren. Damit gibt es keinen Bewerber für die Strecke. Dies ist Voraussetzung für den Antrag auf Stillegung beim Eisenbahn-Bundesamt, den die Deutsche Bahn AG jetzt einreichen kann. Durch eine Stillegung der Strecke zwischen Ebersdorf-Friesau und Triptis wird der zunächst ersatzlose Abriß der Brücke ermöglicht. Die Autobahnprojektgesellschaft DEGES soll eine neue Brücke bauen, wenn auf die Bahnstrecke wieder in Betrieb geht. Eine Entwidmung der Strecke will die DRE verhindern.
(Quelle: OTZ)
10.2004 Moßbach Moßbach

Der sechstreifige Ausbau der A9 ist derzeit von Hirschberg bis hinter die Anschlußstelle Schleiz vorgedrungen. Der Abriß der Eisenbahnbrücke der Strecke Schleiz-Saalburg in der Wisentasenke ist nach deren Stillegung auch schon abgeschlossen. Im Zuge des weiteren Ausbaues steht jetzt der Abriß der Bahnbrücke bei Moßbach auf dem Programm, da die Durchfahrtsbreite für sechs Spuren nicht ausreichend ist. Aus technischer Sicht besteht für die Brücke noch eine 34-jährige Nutzungsdauer.

13.10.2004 BR 365_2004

BR 365 im Streckendienst Saalfeld-Friesau
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

18.10.2004 Thüringens Minister für Bau und Verkehr, Andreas Trautvetter (CDU), fordert Erhalt der Bahnlinie Friesau-Triptis unter der Beteiligung der Betriebe
(Quelle: OTZ)
27.10.2004 Bahnstrecke zwischen Friesau und Unterlemnitz wurde wegen Schäden am Oberbau auf eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h begrenzt, laut Bahnsprecher Jörg Bönisch sind keine Tonnagebegrenzungen vorgesehen, vielmehr stehen einige Weichenauswechselungen an, die in absehbarer Zeit vorgenommen werden sollen
(Quelle: OTZ)
17.11.2004 BR 228_4_2004

V 180 der MEG bei der Probefahrt in Ebersdorf-Friesau
(Foto: Copyright by Jochen Schmidt)

31.12.2004 Nach der Genehmigung durch das Eisenbahn-Bundesamt wurde in der DB Netz Niederlassung Südost auf der Strecke Triptis - Ebersdorf-Friesau (Teil der DB-Strecken-Nr. 6683) der Betrieb für dauernd eingestellt