Oberlandbahn Triptis-Blankenstein


Jahr Ereignis
07.01.2005 MEG-203

MEG-203 in Ebersdorf-Friesau
(Foto: Copyright by Jörg Boeisen)

26.01.2005
27.01.2005
MEG-203 MEG-203

MEG-203 in Ebersdorf-Friesau
(Foto: Copyright by Jörg Boeisen)

28.01.2005 MEG_012005 MEG_012005

V 180 der MEG in Friesau. Mit dem Fahrplanwechsel sind vier Maschinen dieser Baureihe zwischen Saalfeld und Ebersdorf-Friesau im Einsatz für die Beförderung der Holzzüge. Rechts: V180 der MEG am Einfahrtssignal Friesau aus Richtung Remptendorf, ab hier ist die Oberlandbahn bis Triptis seit dem 1.1.2005 stillgelegt.
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

29.01.2005 MEG-203 MEG-203

MEG-203 in Ebersdorf-Friesau und bei Unterlemnitz
(Foto: Copyright by Jörg Boeisen)

23.02.2005 Remptendorf Remptendorf

Für das Umspannwerk Remptendorf ist wieder einmal ein Trafotransport mit insgesamt drei Transformatoren vorgesehen. Die Anfahrtsstrecke geht sehr wahrscheinlich durch das Sormitztal, über Ebersdorf-Friesau und den stillgelegten Teil der Oberlandbahn nach Remptendorf. Der Termin ist voraussichtlich Mitte März. Für den Trafotransport zum Umspannwerk Remptendorf werden im Gleisanschluß des Werks im Moment Vorbereitungen getroffen. Die Weiche zum geraden Stumpfgleis aus der Halle und das Stumpfgleis selbst wurden entfernt und das Gleismaterial zum Lückenschluss eingebaut.
(Foto: Copyright by HOELLENNETZ)

10.03.2005 MEG-202 MEG-202

MEG-202 bei der Ausfahrt aus Ebersdorf-Friesau und bei Unterlemnitz
(Foto: Copyright by Jörg Boeisen)

12.03.2005 Schneepflug

Aufgrund heftiger Schneefälle und Verwehungen in der Nacht vom Freitag zum Samstag war 204 805-6 am Sonnabend mit einem Schneepflug Bauart Meiningen unterwegs in Ebersdorf-Friesau.
(Quelle: Lokreport - Foto: Jochen Schmidt)

17.03.2005 Streckenbegehung der Deutschen Regionaleisenbahn Berlin in Vorbereitung des Trafotransportes
18.03.2005 Frenzel

Im stillgelegten Gleis hinter dem Schwellenkreuz nahe dem Bf. Ebersdorf-Friesau wurden von der Fa. Frenzel-Bau Schwellen gewechselt. Eine Stopfmaschine stand heute Nachmittag noch in Leutenberg und soll am Wochenende hier zum Einsatz kommen.
(Foto: Copyright by Jochen Schmidt)

22./23.03.2005 Trafo
Trafo Trafo
Trafo Trafo
Trafo
Trafo Trafo

In der Nacht 22. zum 23.03.05 wurde der über 500 Tonnen schwere Trafo für das Umspannwerk Remtendorf von Saalfeld über Wurzbach, Lobenstein und Eberdorf-Friesau transportiert. Als Zuglok kamen nicht wie vorgesehen Lokomotiven der Baureihe 204 sondern 290 008 und 290 070 zum Einsatz. Zwischen Ebersdorf-Friesau und dem Umspannwerk Remptendorf wurde ein stillgelegtes Streckenstück befahren, nachdem zuvor schadhafte Schwellen gewechselt wurden. Ankunft in Remptendorf war am Mittwochvormittag.
(Quelle: Lokreport - Fotos: Jochen Schmidt, Andreas Leipoldt, Stefan Winkler)

06.05.2005 Friesau Friesau
Friesau

In Ebersdorf-Friesau waren MEG 202 und Railion 290 070-2 mit dem Zug 57832 unterwegs, welcher Fracht nach Gremberg und Dänemark am Haken hatte. Auf dem Bahnhof herrschte an diesem Tag sehr geschäftiges Treiben. Im Anschluss des Holzwerkes wurden mehrere Wagen entladen, während auf der Ladestraße ein Zug beladen wurde. Im Gleis 2 waren mehrere Leerwaggons abgestellt, welche im Zug 57832 wegen erreichter Lastgrenze nicht mehr mitgenommen werden konnten.
(Quelle: Lokreport - Fotos: Torsten Rauche)

05.2005 Brücke Brücke

Güterzug passiert von Ebersdorf-Friesau kommend Unterlemnitz und Güterzug in Lobenstein
(Fotos: Dirk Ammon)

30.05.2005 Brücke Brücke

Brücke zwischen Ebersdorf-Friesau und Unterlemnitz
(Quelle: Lokreport - Fotos: Dirk Ammon)

03.06.2005 Moßbacher Stellungnahme gegen Lärm und für die Eisenbahnbrücke
Grund für die Stellungnahme im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens ist die Tatsache, daß die Fahrbahn im Bereich der Gemeinde um etwa zwei Meter höher gelegt werden soll. Das Ziel der Erhöhung der Fahrbahn ist der Ausgleich vorhandener Geländewellen und damit die Herstellung einer gleichmäßigeren Linienführung. Dies wird möglich beim Wegfall der Eisenbahnbrücke und ist eine gravierende Veränderung zum vorherigen Planentwurf, bei dem die Brücke zwar abgerissen werden muß, aber neu aufgebaut werden soll. Jetzt ist sie ersatzlos gestrichen.
(Quelle: OTZ)
06./07.08.2005 Press

Am Wochenende brachte die Press einen zusätzlichen Holzzug in zwei Teilen von Göschwitz nach Ebersdorf-Friesau. Neben der BR 204 kamen die modernen ER20 (Herkules) 253 015-8 und 253 014-9 zum Einsatz. Die Aufnahme zeigt einen Zugteil bei der Entladung im Bf. Ebersdorf- Friesau.
(Quelle: Lokreport - Fotos: Jochen Schmidt)

19.09.2005 Autobahn contra Oberlandbahn - Bürgerforum in Ziegenrück über die Zukunft der Thüringer Oberlandbahn mit Matthias Wirth, Geschäftsführer Fremdenverkehrsverband Thüringer Schiefergebirge - Obere Saale, Reinhard Hüttner, Werksleiter der Klausner Holz Thüringen GmbH, Gerhard J. Curth, Vorsitzender Geschäftsführer der Deutschen Regionaleisenbahn, Moderation: Dipl.-Ing. Bernd Proske, Landesvorsitzender des Thüringer Bahnkunden-Verbandes
26.10.2005 Landkreis fordert Eisenbahnbrücke über die A 9
Der Saale-Orla-Kreis hat in seiner Stellungnahme zum sechsstreifigen Ausbau der A 9 zwischen Triptis und Schleiz dem ersatzlosen Abriss der Eisenbahnbrücke bei Moßbach in einer ausführlichen Begründung nicht zugestimmt und einen Ersatzneubau der abzureißenden Brücke im Planfeststellungsverfahren gefordert. Der Kreistag hatte dies auf Antrag der PDS-Fraktion im September beschlossen, um die Möglichkeit einer Wiederinbetriebnahme der Oberlandbahn jederzeit offen zu halten. In diesen Tagen findet dazu nochmals ein Abstimmungsgespräch des Landratsamtes mit der DEGES, der Bahn AG und der Regionaleisenbahn statt. Auch die Gemeinde Moßbach hatte in ihrer Stellungnahme bereits den Erhalt der Bahnstrecke gefordert.
(Quelle: OTZ)
28.10.2005 364

Auf dem stillgelegten Abschnitt der Oberlandbahn steht in Remptendorf die blaue Lok 364 450 abgestellt. Sie soll die Strecke Richtung Ziegenrück blockieren, damit bis Remptendorf Güterwagen abgestellt werden können. In Unterlemnitz wurden die Gleise über das Viadukt erneuert und in Lobenstein wurde der Prellbock des Gütergleises am Bahnhofsgebäude umgefahren.
(Quelle: Drehscheibe-Online - Autor: Vogtlandbahner)

19.11.2005 364

Erste Winterimpressionen gab am Wochenende in Remptendorf. Hier steht die Saalfelder 364 450 als flexibler Prellbock, da während der Bauarbeiten zwischen Unterlemnitz und Ebersdorf- Friesau auf dem ehemaligen Streckengleis der KBS 556 Waggons zur Sicherstellung der Logistik für die Thüringer Holzindustrie abgestellt werden sollen.
(Quelle: Lokreport - Foto: Jochen Schmidt)

27.12.2005 Friesau (AP) Ein Rentner, der von einem Zug überrollt wurde, hat den Unfall mit viel Glück überlebt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der 65-Jährige am Dienstagnachmittag auf einem unbeschrankten Bahnübergang im thüringischen Friesau (Saale-Orla-Kreis) wegen gesundheitlicher Probleme gestürzt. Im selben Moment kam ein Zug angefahren und überrollte den zwischen den Gleissträngen liegenden Mann. Wie durch ein Wunder blieb er am Leben und kam mit leichten Beinverletzungen und einem Schock davon.
29.12.2005 204 204

Eine Lok der BR 204 ist im Bahnhof Lobenstein mit der Übergabe für die holzverarbeitenden Betriebe beschäftigt. Im Bahnhof Ebersdorf-Friesau zieht 204 671 einen beladenen Holzzug.
(Quelle: Lokreport - Fotos: Michael Guenther)